Ernährung und Gesundheit kontrovers

Dipl. oec. troph. Ulrike Gonder

29. Juli 2013
von Ulrike Gonder
Keine Kommentare

Interview zu „Ethisch essen“ im Slow Food Magazin

Im Editorial des aktuellen Slow Food Magazins (Nr. 4/2013) schreibt Redaktionsleiterin Martina Tschirner: „Sind Vegetarier die besseren Menschen? Der Eindruck konnte bei der Produktion dieses Heftes fast entstehen.“ Damit trifft sie den Nagel auf den Kopf, denn nicht selten wird … Weiterlesen

19. Juli 2013
von Ulrike Gonder
32 Kommentare

Ethisch essen mit Fleisch

Derzeit gelten strengen Formen des Vegetarismus, vor allem der Veganismus, als besonders en vogue und vor allem auch als besonders gesund. Zudem wird behauptet, mit einer „tierfreien“ Ernährung ließe sich der Hunger aus der Welt schaffen und die Umwelt retten. … Weiterlesen

9. Juli 2013
von Ulrike Gonder
3 Kommentare

Neue Vegetarier-Studie genauer besehen

Im kalifornischen Vegetarier-Eldorado Loma Linda wird seit Jahrzehnten über die gesundheitlichen Auswirkungen diverser vegetarischer Kostformen der dort lebenden Adventisten vom Siebenten Tag geforscht. Eine aktuelle Studie (Orlich, MJ et al., JAMA Intern Med 2013;173:1230-1238) mit gut 70.000 Adventisten ergab nun folgendes:

4. Juli 2013
von Ulrike Gonder
4 Kommentare

Keine Evidenz für fettarme Milch!

Wer kennt nicht  die Empfehlung, Milch und Milchprodukte nur in ihren fettreduzierten Varianten zu verzehren? Praktisch alle Ernährungsorganisationen und viele Berater tun es, meist mit der Begründung, so spare man überflüssige Kalorien und unerwünschte gesättigte Fettsäuren ein. Ziel dieser weit … Weiterlesen